Schlammbeiser

Kunde: Universität Gießen
Projekt: Aufbau und Design der Biermarke Schlammbeiser
Jahr: 2017 – heute

Services: Design, Marketing
Design: Ralph Schoenenberger

Ein junges Unternehmen, das aus der Justus-Liebig-Universität Gießen heraus gegründet worden ist, beauftragte Laut und Schoen mit dem Markenaufbau und der graphischen Gestaltung der Biermarke Schlammbeiser. Die Idee zur Marke entstand auf dem Hintergrund, dass es nach der Insolvenz der Privatbrauerei Gießen kein regionales Bier mehr gab.

Nun ist es Ziel des Projekts, der langen Gießener Brautradition wieder neues Leben einzuhauchen. Um zukünftig zu ermöglichen wieder eine Braustätte in Gießen zu errichten, werden von jeder Flasche Schlammbeiser 5 Cent zurückgelegt.

Aktuell wurde das Sortiment des Schlammbeiser um die 0,3l Flasche erweiter, wobei Laut und Schoen für die Umsetzung des Designs zuständig war.

Die neu entstandene Biermarke soll nicht nur die Nachfrage nach heimischen Bier stillen, sondern den Studierenden des Fachbereichs für Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement einen praktischen Lerneffekt bieten.